Home About This Blog Contact Cooperation

Seiten


Travel Photography Recipes DI> Tested

19 Oktober 2013

What I wear {mit Bambi in Paris}


Einer meiner liebsten Second Hand-Schätze schaffte es auch mit nach Paris: mein Bambi-Kleid. Es ist einfach sehr bequem und eignet sich super für den Herbst, da es etwas dicker ist. Für alle, die's nicht so interessiert, dass ich mich anziehen kann, gibt's ein paar Bildchen von der Sacré-Cœur, dem Arc de Triomphe und Eiffelturm


Normalerweise mag ich eher einfarbige Sachen bzw. kombiniere eine Farbe mit schlichten Tönen, bei dem Kleid macht es mir aber nichts aus, dass es so viele Nuancen in sich vereint. Am liebsten trage ich dazu einen dünnen Cardigan in schwarz oder grau. Die Jacke auf den Bildern habe ich übrigens auch erkreiselt; ist an sich nichts Besonderes, aber ich mag sie dennoch sehr gerne. 


Das Wetter in Paris war sehr, sehr wechselhaft, als wir da waren: Von sonnig mit strahlend blauem Himmel bis hin zu Regen ohne Ende und Wind war alles dabei. Dementsprechend sieht der Himmel auf den Fotos immer anders aus. 


Kleidung en détail:

* Kleid: Pam & Arch (über Kleiderkreisel)
* Weinrote Strumpfhose: Calzedonia
* Schal mit Eulen: Primark
* Dunkelblaue Schuhe: Primark
* Grauer Kurzmantel: H&M (über Kleiderkreisel)
* Graue Mütze: H&M


 Bei Kleidung ist mir am wichtigsten, dass sie bequem ist. Da ich ohnehin schon 1,70m groß bin, trage ich auch so gut wie nie hohe Schuhe. Stattdessen bevorzuge ich Chucks oder Schuhe, in die man schnell hineinschlüpfen kann.  


Die Gegend um die  Sacré-Cœur fand ich sehr schön. Montmartre ist wirklich ein sehenswertes Viertel! Irgendwie scheint hier immer etwas los zu sein. Es gibt viele kleine Galerien bzw. Ateliers, in die man mal reinschnuppern kann, eine Bäckerei mit leckeren Köstlichkeiten neben der nächsten und schöne kleine Gässchen, die viele Foto-Momente boten. Allerdings sind hier auch jede Menge anderer Touristen unterwegs, was natürlich die vielen, vielen Straßenhändler anlockt, was auf Dauer etwas nervig sein kann. Nichtsdestotrotz sollte man alles mal auf sich wirken lassen. Am besten, man macht eine Pause auf einer der Bänken am Fuße der Basilika. Das Panorama über die Stadt ist den Aufstieg auf jeden Fall wert!


Da es auf dem Eiffelturm etwas windiger als unten ist, musste natürlich auch eine meiner Strickmützen mit. Ich würde euch auf jeden Fall raten, etwas mehr anzuziehen, wenn ihr abends hoch wollt. 


Wie gefällt euch dieses Outfit so? Was zieht ihr am liebsten an, wenn ihr auf Sightseeing-Tour seid? Gerade im Herbst finde ich das immer etwas schwierig, etwas Passendes mitzunehmen: Mal ist es kalt, mal ist es warm. Dementsprechend versuche ich immer alles, was irgendwie noch Platz im Rucksack hat, mitzunehmen - natürlich bereu' ich das meistens, wenn ich von A nach B möchte; ansonsten freue ich mich aber über die große Auswahl.

Ach ja: Wie jeder Blogger möchte ich mich layouttechnisch natürlich dauernd verbessern. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Anregungen für mich, was ich ändern könnte? Wäre auch gut zu wissen, welche Textausrichtung ihr besser findet - also so ans Bild "angenähert" oder normal, so wie hier.



Kommentare:

  1. Wirklich wunderschöne Bilder! :) :)
    Dein Outfit gefällt mir auch richtig gut! <3

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Outfit und die Bilder. Am liebsten mag ich das Bild, wo man vorne die Leute und grüne Bäume sieht und hinten dann die Dächer, schaut sehr geil aus (so in der Mitte vom Post?). Dein Layout ist super! :) Versteh jetzt nicht, was du mit Textausrichtung meinst, das ist ja normalerweise links-, rechtsbündig oder zentriert. Den Abstand des Texts zu den Bildern finde ich so sehr gut! :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Wieder sehr schöne Fotos, da freut man sich doch gleich auf den nächsten Paris-Post. :)
    Mir fällt wie ich beim letzten Mal schon gesagt habe nicht sehr viel ein, was du layouttechnisch so verbessern könntest, ich find es so wie es ist sehr stimmig und hübsch.
    Was du eventuell noch machen könntest wäre die Labels nochmal nach Hauptthemen zu unterteilen wie "Travel" und "Sonstiges". Sowas in der Art.
    Die Textausrichtung wie hier im Post ist sehr gut. :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Foto vorm Eiffelturm ist einfach großartig!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Feedback und konstruktive Kritik sehr. Fragen beantworte ich in der Regel direkt unter dem Kommentar mit der Antwortfunktion. Ansonsten könnt ihr mir aber auch gerne eine Mail schreiben! :)