Home About This Blog Contact Cooperation

Seiten


Travel Photography Recipes DI> Tested

13 März 2012

Den Trends folgen: Bubble Tea


Von dem Trend "Bubble Tea" hab' ich eigentlich das erste Mal was über ein Taiwan-Video der ZDF-Neo-Mediathek mitbekommen. Ursprünglich kommt der Bubble Tea ja aus Asien & in Australien und in den USA kennt man das Getränk mit den lustigen Gelee-Kugeln auch schon länger. Europa ist bei Trends bekanntlich ja ein Nachzügler, kein Wunder also, dass der Tee erst jetzt bei uns zu haben ist. Mittlerweile ist Bubble Tea auch bei uns zum Trend geworden. Jeder Zweite auf der Straße läuft damit rum. Und gestern dann auch ich & meine Mitbewohnerin.

Anfangs wollte ich das eigentlich nicht versuchen - wie ich ja schon geschrieben hab, anfangs immer Trotzphase und dann hab ich mich aber doch dazu verleiten lassen. Ich denke, man muss einiges erst einmal ausprobieren, bevor man es wirklich schlecht finden kann. Sonst weiß man ja auch nicht, ob einem was entgeht. Und da mein Blog ja copy.cat heißt, musste ich das auch probieren.

Jedenfalls hab ich mich für Mandelmilch-Tee + Erdbeerbubas entschieden. Da wir Europäer Mandelmilch jetzt nicht wirklich oft auf der Speisekarte haben, wollte ich das mal versuchen. War eigentlich schon lecker. Allerdings kann man nicht allzu viel von dem Zeug trinken - selbst die kleinstmögliche Größe war mir noch etwas zu viel. Ist einfach zu süß & zu viel auf einmal. Dazu kommt, dass der Spaß auch nicht ganz billig ist. Also mal sehen, ob wir das noch einmal trinken werden :D Von der Auswahl ist man anfangs auch ziemlich überfordert: erst den Tee wählen, dann den Sirup usw... Fast so schlimm wie das erste Mal, als ich bei Subway war. 



Kommentare:

  1. Hej Hej, wie schön das du beim Gewinnspiel mitmachst. ich kann dich aber irgendwie nicht unter meinen Followern finden. Hast du da einen bestimmten Namen? Ich fand es sehr schön zu lesen, dass du mich schon länger liest. Ich bin auch mal gespannt wie das hier so aussehen wird, wenn du dich durch den HTML - Dschungel geschlagen hast. Das ist ja immer ein endloses Thema...
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. alo ich habe erst mal mich durch den Blogger Vorlagen Designer geklickt und da alles etwas personalisiert. Ich finde es schön wenn ein Blog direkt hell und freundlich ist. Anschließend habe ich mir überlegt, wie ich meinen Bloge gerne sehen würde. Inspiration habe ich mir von anderen Blogs und Websites geholt. Wenn ich wusste was ich wollte habe ich im internet gesucht. Es gibt da wirklich viele tolle Tutorials die dir zeigen wie du Sachen einstellen kannst und wie man kleinere Sachen mit HTML bearbeitet. Zu guter Letzt würde ich dir den Blog copypastelove empfehlen. Dieser Blog ist ein wahres Eldorado für Blogger-HTML Fragen. Du wirst hier fast zu allem fündig. Ich bin momentan auch am basteln was meine Seite angeht, denn das ist schon manchmal echt aufwendig und ich möchte es erst ändern wenn ich es für wirklich gut befinde. Also ich hoffe ich konnte dir etwa helfen.
    Liebste Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass ich diesen Tee nicht erst probieren muss, damit ich sagen kann, dass er ekelhaft ist. Es riecht dort einfach schon so künstlich. Aber das weißt du ja schon... :)

    AntwortenLöschen
  4. Das heißt ja wohl bitte "meine Mitbewohnerin & ich" und nicht "ich & meine Mitbewohnerin" =P ^^ Aber ansonsten müssen wir das schon nochmal ausprobieren, finde ich. Allein schon, um das Ganze mal in warm zu testen ;)

    AntwortenLöschen
  5. achje, karl-heinz, du hast ja recht :D und ich sollte es wohl ändern... aber ich muss grad noch so viel am blog ändern ;)
    auf jeden fall muss ein zweiter versuch gestartet werden :D die stempelkarte kriegen wir trotzdem nie voll, haha.

    AntwortenLöschen
  6. Den trau ich mich bis heute nicht zu trinken :(

    AntwortenLöschen
  7. Ich für meinen Teil liebe Bubble Tea ja
    Aber du hast recht - wenn es zu süß wird ist es oft zu viel.
    Probier eher mal die Teesorten, nicht Milch - so etwas wie Litchi-Greentea ist sehr lecker und nicht zu süß.
    Liebe Grüße
    Kanae~

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Feedback und konstruktive Kritik sehr. Fragen beantworte ich in der Regel direkt unter dem Kommentar mit der Antwortfunktion. Ansonsten könnt ihr mir aber auch gerne eine Mail schreiben! :)